Die ersten Konzepte der Schnuffel-Figur wurden am 2. Juli geboren. Der ursprüngliche Klingelton wurde von Sebastian Nussbaum und Andreas Wendorf in ein Lied umgewandelt und unter dem Titel KuschelSong aufgenommen. [1] Die Single wurde im Februar 2008 veröffentlicht und das Klingeltonkaninchen schaffte es sofort an die Spitze der deutschen und europäischen Charts. [2] Nachdem der Song an die Spitze der österreichischen Charts und auf Platz 2 in der Schweiz gekront war, wurde geplant, den Song international zu veröffentlichen. Die Songs wurden in 13 Sprachen übersetzt und 13 Alben wurden veröffentlicht, darunter deutsche Neuauflagen und internationale Alben. Ab 2012 begann Schnuffel, Apps für Android zu veröffentlichen. Die letzte wurde für Android am 23. März 2015[4] und später auch für iOS veröffentlicht, was es nach “Schnuffel Bunny Hop” und “Schnuffel Virtual Pet” zur dritten App für iOS macht.

Schnuffel wurde am 17. Januar 2010 auf den US-Markt eingeführt. Der Schnuffel Klingelton-Werbespot wurde einst auf MTV, MTV2, Comedy Central, VH1, möglicherweise CMT und ABC Family ausgestrahlt. Sowohl Schnuffel Bunny als auch Snuggelina werden von Grace Kaufman, Michaela Dean auf Englisch, Karol Sevilla auf Spanisch gesprochen[ Aufgrund des steigenden griechischen Interesses hat sich Schnuffel ihrem Markt zugewandt, der frühere Alben auf Griechisch produziert. Dabei handelt es sich nicht um Carbon-Kopien der Originalalben, da kleinere Änderungen in der Trackliste und bereitgestellte Medien gemacht wurden. Mit dem Wechsel auf den griechischen Markt hat Sony diese CDs nicht produziert, sondern das griechische Label Heaven Records hat seinen Platz eingenommen. [3] Singles: AT: 1x Gold “Kuschelsong” (15.000 Exemplare)[9] DE: 1x Platinum “Kuschelsong” (350.000 Exemplare)[10] “Kuschelsong” war die viertmeistverkaufte Single des Jahres 2008. [11] Schnuffel erhielt zu Beginn des Jahres 2009 eine Nominierung für die Single des Jahres 2008. [12] 2013 wurde der Kuschel-Song vom deutschen Show-TV “Die ultimative Chart Show” zum erfolgreichsten Jingle des neuen Jahrtausends gewählt. [13] Produziert und geschrieben von Kai Hohage, verkaufte sich die Hörbuchreihe bereits über 250.000 Mal. Schnuffels weibliches Pendant und Freundin heißt Schnuffelienchen, im Englischen snuggelina genannt. Wie Schnuffel ist sie ein Lop-Kaninchen.

Schnuffelienchens erste und einzige Single-CD “Küss mich, halt mich, lieb mich” (Kiss me, hold me, love me) erschien am 29. Oktober 2010 und blieb eine Woche auf dem 99. Platz der deutschen Charts. [5] Ihre zweite Single “Schmetterling” wurde am 28. Februar 2012 nur auf den Jamba/Jamster-Seiten veröffentlicht[6] und erst am 25. Juli 2014 zusammen mit der englischen Version auf Amazon, iTunes und GooglePlay veröffentlicht. [7] Schnuffelienchens dritte Single “Ohne Dich” wurde am 26. September 2014 als digitaler Download veröffentlicht.

[8] Piepton, Piepton! Dum, dum! Ich liebe dich kleinen Hasen Ich möchte dein Honig ich möchte dir sagen, was auf meinem Kopf ist, aber ich fühle mich wie meine Zunge gebunden bin ich liebe dich so Aber ich weiß nicht, wie man dich Beep wissen lassen, Piepton, Piepton, Piepton, Piepton Es bedeutet nur, dass meine Liebe tief Baby, dum, dum, dum, dum Bedeutet mein Herz schlägt wie eine Trommel Got ein Bauch voller Schmetterlinge Wenn ich in deine Augen piep, piepen! Na, na-na-na-na, na, na Dum, dum! Na, na, na-na-na-na Du bist mein kostbares kleines Baby Du fährst mich wirklich verrückt Ich möchte dir sagen, warum du mein sein solltest Aber ich murmele `weil ich einfach zu schüchtern bin, ich liebe dich, aber ich weiß nicht, wie ich dich Beep wissen lassen, Piepton, Piepton, Piepton, Piepton Es bedeutet nur, dass meine Liebe tief Baby, dum, dum, dum, dum Bedeutet mein Herz schlägt wie eine Trommel Got ein Bauch voller Schmetterlinge Wenn ich in deine Augen piep, piepen! Dum, dum! (2x) (sprechend) Mein kleiner Cutie, ich bin total in dich verliebt.